11.01.2017

Lokaler Dienstleister setzt auf regionale Partner

me-tec stellt auf der i+e in Freiburg aus

me-tec stellt auf der i+e in Freiburg aus

Im Frühjahr 2017 ist es wieder so weit - im Herzen der wirtschaftlich starken Regionen Dreiländereck und Schwarzwald/Baar treffen sich innovative Dienstleister und Interessenten auf der i+e in Freiburg. Die me-tec GmbH, leistungsfähiger Partner für zerspanende Aluminiumbearbeitung und innovative Montagedienstleistungen, präsentiert sich zum wiederholten Male auf dieser regionalen Industriemesse. Me-tec hat auch einiges an Neuigkeiten zu zeigen. Mit dem neuen Standort im Trossinger Sandbruch 1 konnten endlich die Kapazitäten wie dringend notwendig erweitert werden. Durch Neuinvestitionen wird der Maschinenpark kontinuierlich modernisiert und an die ständig steigenden Anforderungen an Flexibilität und Präzision angepasst. So hat die me-tec GmbH 2016 in eine neue Bearbeitungszelle mit zwei DMG Milltap 700 und dem Werkstück-Handlingsystem WH3 investiert.

Die Freiburger Industriemesse ist eine perfekte Möglichkeit, den persönlichen Kontakt zu Interessenten aufzubauen. Gerade die gute persönliche Verbindung zwischen Kunde und Dienstleister ermöglicht es, Optimierungspotenziale in der Zusammenarbeit zu entdecken und für beide Seiten nutzbar zu machen. Die Spezialisten für effektives Outsourcing von me-tec stehen Ihnen vom 1. bis 3. Februar 2017 auf der i+e-Messe in Freiburg in Halle 3, Stand N113. Selbstverständlich erhalten Sie von uns auf Anfrage auch eine Eintrittskarte zur Messe: info(at)me-tec.de