Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w)


Als Zerspanungsmechaniker-/in fertigen Sie Präzisionsteile meist aus Metall durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren und Schleifen. Dies passiert in der Regel auf CNC-gesteuerten Werkzeugmaschinen. Diese müssen für den Fertigungsprozess eingerichtet und überwacht werden.

Zerspanungsmechaniker-/innen arbeiten in metallverarbeitenden Betrieben, in denen durch spanende Verfahren Bauteile gefertigt werden, z.B. im Maschinen-, Stahl- oder Leichtmetallbau, in Gießereien oder im Fahrzeugbau.

Anforderungen:

Sie interessieren sich für Technik und verfügen über technisches Geschick? Sie fühlen sich wohl in einem Team und können auch unter Zeitdruck selbstständig und verantwortungsvoll arbeiten? Dann sind Sie bei uns richtig.

Ausbildungsinhalte und -ablauf:

Duale Ausbildung in Betrieb und Berufsschule Ausbildungsdauer 3,5 Jahre

Fähigkeiten und Fertigkeiten, die Sie erwerben:

Sie beurteilen und analysieren die Umsetzbarkeit von Fertigungsaufträgen in der CNC-Zerspanung, programmieren CNC-Bearbeitungszentren und überwachen die Produktion.

Mehr Information zum Ausbildungsplatz als Zerspanungsmechaniker finden Sie hier: Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker bei me-tec


Interesse an unseren Ausbildungsplätzen? Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

Raimund Schuster, me-tec GmbH, Im Sandbruch 1, 78647 Trossingen

Fragen?

Tel.: 07425 – 228 450
E-Mail: info(at)me-tec.de